Terrassendielen aus Holz – So kaufen Sie das richtige Material

Holzterrasse

Terrassendielen aus Holz strahlen Natürlichkeit aus und bieten darüber hinaus ein angenehmes Trittgefühl. Doch Holz ist nicht gleich Holz – die verschiedenen Holzarten unterscheiden sich u.a. in Farbgebung, Dauerhaftigkeit und Struktur. In unserem Ratgeber haben wir Ihnen einen schnellen Überblick über beliebte Terrassenholzarten und ihre Vorteile zusammengestellt. So fällt es Ihnen spielend leicht, das richtige Material für Ihr Bauprojekt auszuwählen.

Terrassendielen aus Bangkirai

Terrassendielen aus Holz sollten robust und witterungsbeständig sein, um den wechselnden Temperaturen und der UV-Strahlung im Außenbereich trotzen zu können. Als tropisches Hartholz ist Bangkirai für den Terrassenbau besonders beliebt. Es wächst in Indonesien und Malaysia. Übrigens verbergen sich hinter dem Begriff „Bangkirai“ verschiedene Holzarten wie Yellow Balau, Red Balau und Merawan.

Besondere Eigenschaften:

  • Härte: sehr hart
  • Farbe und Struktur: im frischen Zustand gelblich-braun, tendiert zum nachdunkeln; strukturell überwiegend homogenes Holz, auf Quer- und Längsflächen häufig durch Harzkanäle gekennzeichnet
  • Vorteile: hohe Dauerhaftigkeit, sehr resistent gegen Pilzbefall, ideal als Konstruktionsholz für den Außenbereich
  • Bearbeitung: Vorbohren für das Verschrauben erforderlich

Terrassendielen aus Cumaru

Wenn Sie strapazierfähige Terrassendielen aus Holz für Ihren Garten suchen, treffen Sie mit Cumaru eine ausgezeichnete Wahl. Das Multitalent aus Südamerika übertrifft selbst Bangkirai in Härte und Dauerhaftigkeit und eignet sich daher hervorragend als Bauholz für den Außenbereich. Aufgrund seiner robusten Eigenschaften wird Cumaru auch gerne als Fußbodendiele verwendet.

Besondere Eigenschaften:

  • Härte: sehr hart
  • Farbe und Struktur: gelblich bis violettbraunes Kernholz, das ins Olivbraune nachdunkelt; häufig mit Farbstreifen, ausgesprochen dichte Oberfläche
  • Vorteile: natürliche Widerstandsfähigkeit gegen Schädlinge, kann auch unbehandelt im Außenbereich eingesetzt werden, gut geeignet für stark belastete Fußböden (z.B. in Werkhallen)
  • Bearbeitung: für das Verschrauben muss vorgebohrt werden

Terrassendielen aus Douglasie

Terrassendielen aus Holz möchten Sie auf Nachhaltigkeit achten? Die Douglasie aus der Familie der Kieferngewächse ist in heimischen Wäldern weit verbreitet und wächst schnell nach. Dank seiner charakteristischen rötlichbraunen Färbung ist Douglasienholz sehr dekorativ und ein gefragtes Material für Gartenzäune, Carports und den Möbelbau. den Möbelbau.

Besondere Eigenschaften:

  • Härte: mittel bis hart
  • Farbe und Struktur: gelbbraunes bis rötlichbraunes Kernholz, weiß bis gelblichgrauer Splint, kleine Harzkanäle in feinwüchsigem Material kaum sichtbar; astreich
  • Vorteile: ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, dekorativ und vielseitig verwendbar, nachhaltig
  • Bearbeitung: abhängig von der Jahrringbreite, engringiges Douglasienholz ist angenehm zu verarbeiten, bei breiteren Jahresringen ist Vorbohren sinnvoll
Douglasie

Terrassendielen aus Esche

Die Esche gehört zu den wichtigsten Laubholzlieferanten und überzeugt dank ihrer variantenreichen Färbung mit einer dekorativen Optik. Durch die innovative Produktionstechnologie der Thermomodifizierung ist das Holz („Thermoesche“) sehr formstabil und erreicht eine Langlebigkeit von bis zu 30 Jahren.

Esche

Besondere Eigenschaften:

  • Härte: hart
  • Farbe und Struktur: farbliche Varianten von weiß über olivbraun bis braun, strukturreiches Holz, ringporig
  • Vorteile: gut für den Anstrich geeignet, leicht zu bearbeiten, dank Thermomodifizierung problemlos im Außenbereich einsetzbar
  • Bearbeitung: leicht zu biegen, schälen, drechseln und verleimen; Vorbohren für Nägel und Schrauben empfohlen

Terrassendielen aus Ipe

Ipe wir vorwiegend im Landschafts- und Gartenbau eingesetzt. Die beliebte Holzart aus dem Osten Südamerikas ist sehr belastbar, dauerhaft und dimensionsstabil – optimal für eine robuste und langlebige Terrasse.

Besondere Eigenschaften:

  • Härte: sehr hart
  • Farbe und Struktur: frisches Kernholz hellbraun bis gelblich-grün, später zu olivbraun nachdunkelnd, gelblich-graues Splintholz; sehr dichte Oberfläche, mittlere bis feine Textur
  • Vorteile: geringe Neigung zu Verformung und Rissbildung, resistent gegen Pilz- und Insektenbefall, lässt sich auch unbehandelt im Außenbereich einsetzen
  • Bearbeitung: Vorbohren erforderlich, die Verklebung ist wegen der hohen Dichte erschwert

Terrassendielen aus Sibirischer Lärche

Im Gegensatz zur Europäischen Lärche weist die Sibirische Lärche dank dem kühlen Klima in Russland eine höhere Dichte und engere Jahresringe auf. Dadurch ist das Holz härter und gut im Außenbereich verwendbar. Die natürliche Dauerhaftigkeit wird durch den hohen Harzanteil noch gesteigert.

Besondere Eigenschaften:

  • Härte: hart
  • Farbe und Struktur: gelblich bis rötliches Kernholz; schmales, farblich abgesetztes Splintholz, deutliche Streifen, ausgeprägte Jahrringstruktur, überwiegend astfrei
  • Vorteile: einfache Oberflächenbehandlung und werkezugschonende Bearbeitung möglich, sehr dekorative Färbung (transparente Lasur bevorzugt), gute statische Eigenschaften, pilzresistent
  • Bearbeitung: sowohl maschinell als auch handwerklich gut zu bearbeiten; leicht zu schälen und zu messern, bei starken Schrauben wird Vorbohren empfohlen
Holzdielen

Terrassendielen aus Holz kaufen – Große Auswahl bei Jungbluth

Terrassendielen aus Holz punkten mit ihrem dekorativen Erscheinungsbild und sind in einer großen Bandbreite verschiedener Sortierungen erhältlich – kein Wunder, dass viele Heimwerker für den Terrassenbau am liebsten auf das natürliche Material zurückgreifen. Schaffen auch Sie sich eine gemütliche Atmosphäre im Grünen! Wenn Sie hochwertige Terrassendielen aus Holz kaufen möchten, sind Sie beim Holzfachhandel Jungbluth in Neuss genau an der richtigen Adresse. Wir führen die beliebtesten Terrassendielen in einer ausgezeichneten Qualität und geben Ihnen praktische Tipps, mit denen auch die anschließende Montage mühelos gelingt. Wenden Sie sich für eine persönliche Beratung gerne online an unsere Holzexperten oder statten Sie uns vor Ort einen Besuch ab – wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihre Traumterrasse zu planen!